Preisexplosion: Fischabsatz kaum beeinträchtigt


Preisexplosion dämpft Fischabsatz kaum Rohwarenverteuerung weitergegeben -- Großfläche verdrängt Fachhandel -- Neue SB-Konzepte / Von Christoph Murmann Die deutsche Fischwirtschaft hat exorbitante Preissteigerungen auf der Rohwarenseite hinnehmen und an die Kunden weitergeben müssen. Trotz der Erhöhung derEndverbraucherpreise bei Frischfisch um über 10 Prozent und bei Tiefkühlfisch um 20 bis 45 Prozentbefürchten die Verarbeiter keine gravierenden Absatzeinbrüche.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats