Premium-Strategie Rémy Cointreau kauft US-Whiskeymarke Westland


Der französische Spirituosenhersteller Rémy Cointreau erweitert sein High-End-Portfolio: Der Kaufvertrag für den Produzenten von Single Malt Whiskey, Westland, sei bereits unterzeichnet. Der Deal soll bis Ende des Jahres unter Dach und Fach sein.Mit dem jüngsten Zukauf schreibt der französische Spirituosenhersteller Rémy Cointreau seine Premium-Strategie fort: Die US-amerikanische Whiskey-Distillerie Westland aus Seattle soll bis Jahresende ins eigene Portfolio wandern, wie das Unternehmen mitteilt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats