Procter & Gamble streicht massiv Stellen


Der weltgrößte US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble streicht in diesem und im nächsten Geschäftsjahr insgesamt 5700 Stellen. Das kündigte Firmenchef Bob McDonald auf einer Analystenkonferenz an. Die Einschnitte sind Teil eines Sparpakets, das von der Produktion bis zum Marketing reicht, und bis 2016 insgesamt 10 Milliarden Dollar bringen soll. Allein beim Marketing soll die Einsparung Presseberichten zufolge eine Milliarde US-Dollar betragen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats