Konzernumbau Procter & Gamble startet Verkauf von Kosmetikmarken


Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble läutet Kreisen zufolge die Trennung von einigen seiner Kosmetikmarken ein. Der Konzern habe die Verkaufsunterlagen an potenzielle Interessenten wie Henkel, Revlon, Unilever, Kao oder Coty verschickt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.
Zur Disposition stünden die Haarpf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats