Konzernumbau Procter und Gamble verkauft Vicks Vaposteam


Der Konsumgüterriese Procter & Gamble hat sein US-Geschäft mit Erkältungsprodukten Vicks Vaposteam an Helen of Troy verkauft. Der Konsumgüterhersteller Helen of Troy hat zuvor bereits Vicks-Produkte vertrieben. Zudem hat das Unternehmen auch die US-Markenlizenz an Vicks Erkältungspads Vapopad erworben, wie Helen of Troy Ltd. mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats