Geschäftsjahr Procter & Gamble wartet weiter auf die Wende


Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble büßt weiter an Umsatz ein. Im Geschäftsquartal bis Ende Juni gingen die Erlöse um neun Prozent verglichen mit dem Vorjahr auf 17,8 Milliarden Dollar zurück, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Es ist das sechste Quartal mit einem Minus in Folge. Der Nettogewinn fiel um 80 Prozent auf 521 Millionen Dollar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats