Deutsches Putenfleisch gewinnt Anteile


Der nunmehr schon mehr als ein Jahrzehnt andauernde Aufwärtstrend beim Verbrauch von Putenfleisch in Deutschland hat sich auch im vergangenen Kalenderjahr weiter fortgesetzt. Wie der Verband Deutscher Putenerzeuger (VDP) vergangene Woche auf dem Lehr- und Forschungsgut (LFG) Ruthe mitteilte, erhöhte sich der Pro-Kopf-Verzehr der Bundesbürger 1999 um weitere 0,1 kg auf nunmehr 5,0 kg; sechs Jahre vorher hatte die Konsummenge erst bei 3,4 kg gelegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats