Pyaterochka will an die Börse gehen


Die Pyaterochka Holding, Russlands zweitgrößtes Handelsunternehmen nach Metro, will an der Londoner Börse gelistet werden. Das Unternehmen betrieb Ende letzten Jahres 235 Läden rund um Moskau und St. Petersburg. Darüber hinaus führen Franchisenehmer gut 200 Pyaterochka-Läden im Umland von Moskau und St. Petersburg sowie in der Ukraine und Kasachstan. Der Umsatz war im vergangenen Jahr sprunghaft, um 46 Prozent auf 1,11 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats