QS-Kriterien sind festgelegt


Am 12. März hat der QS-Fachbeirat verbindlich die Kriterien festgelegt, die bei der Erzeugung von Fleisch und Wurstwaren auf allen Stufen vom Stall bis zum Ladenkette zu erfüllen sind. Strittig war bis zuletzt bei einigen Marktbeteiligten die Forderungen Separatorenfleisch und gentechnisch veränderte Futtermittel auszuschließen. CMA macht Werbung Auf Separatorenfleisch wird nun völlig verzichtet, wogegen die Verwendung von gentechnisch veränderten Futtermitteln bislang noch offen ist, wie Caspar von der Crone, Geschäftsführer der Qualität und Sicherheit GmbH, erklärte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats