Quecksilber in chinesischem Milchpulver


In China gibt es erneut einen Skandal um verunreinigtes Babymilchpulver: Der Hersteller Yili hat nach Medienberichten alle zwischen November 2011 und Mai 2012 hergestellten Produkte zurückgerufen. In Proben war giftiges Quecksilber gefunden worden.
Von der chinesischen Lebensmittelaufsicht eingeleitete Untersuchungen von 715 Proben von Babymilch und -nahrung unterschiedlicher Herstellen seien unau

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats