Quelle sucht Rettung im Osten


LZ|NET. Mit jährlichen Wachstumsraten von bis zu 40 Prozent und ehrgeizigen Expansionsplänen baut Quelle seine marktführende Position in Osteuropa und Russland rasch aus. Doch der Anteil am Gesamtumsatz ist so gering, dass die Gruppe nach wie vor rote Zahlen schreibt. "Wir sind mit der Entwicklung in Osteuropa und Russland sehr zufrieden. Das tut gut bei den Herausforderungen im heimischen Markt." Damit bringt es der Primondo-Chef und stellvertretende Arcandor-Vorstandsvorsitzende Marc Sommer auf den Punkt: Die Erfolge im Osten sind bislang mehr ein Trost denn ein Grund zur Entwarnung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats