R.J. Reynolds erwartet Gewinnrückgang


Die R.J. Reynolds Tobacco Holding Corp, Winston-Salem, erwartet für das erste Quartal 2002 gegenüber dem Vorjahr einen um sechs bis zwölf Prozent niedrigeren Nettogewinn von 160 Mio bis 170 Mio USD. Wie der US-Tabakkonzern mitteilte, wird ein Ergebnis je Aktie von 1,70 bis 1,80 USD erwartet. Der operative Gewinn werde bei 290 Mio bis 300 Mio USD gesehen, entsprechend einer Steigerung um ein bis vier Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats