R.J. Reynolds erwartet Belastungen


Die R.J. Reynolds Tobacco Holding Corp, Winston-Salem, erwartet 2003 Belastungen von rund 2,2 Mrd USD für die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten nach 2,5 Mrd USD im Jahr zuvor. Wie die Gesellschaft mitteilte, werden die entsprechenden Belastungen in den beiden nächsten Jahren auf 2,3 Mrd USD sowie auf mehr als 2,3 Mrd USD geschätzt. Per 4. Februar seien 1.541 in Verbindung mit Tabak stehende Klagen gegen Reynolds und ihre Töchter anhängig gewesen, davon 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats