Racke: Dividendenverzicht


Racke verzichtet auf Kupferberg-Dividende (vwd.) Die A. Racke GmbH & Co., Bingen, Mehrheitsgesellschafter der Kupferberg Co. AG, Mainz, verzichtet für das Geschäftsjahr 1996/97 (30. Juni) auf eine Ausschüttung der Sektkellerei. Racke hält nominal 6,624 Mio. DM Kommandit-Aktien bei Kupferberg. Aufdas übrige Kommanditaktienkapital von 576.000 DM entfällt eine Dividende von 20 Prozent. Das Berichtsjahr schloß mit einem Jahresüberschuß von 138.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats