Radeberger und Stuttgarter schmieden Brauallianz


Die Radeberger Gruppe AG, Frankfurt, übernimmt zum 1. Januar 2004 voraussichtlich 50 Prozent der Gesellschaftsanteile der ausgegliederten Biersparte der Stuttgarter Hofbräu AG, der Stuttgarter Hofbräu Brau AG & Co. KG. Wie von Stuttgarter Hofbräu und Radeberger betont wird, sollen durch die Verbindung sowohl der Brauereistandort der Stuttgarter als auch die damit verbundenen Arbeitsplätze erhalten werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats