Radeberger übernimmt Freiberger Brauhaus


Die Radeberger-Gruppe (Oetker) übernimmt von der Actris AG deren Tochter Freiberger Brauhaus AG, Freiberg. Freiberger gilt als "regionale Perle". Die sächsische Brauerei kommt auf ein jährliches Ausstoßvolumen von rund 850.000 hl. Mit der neuen Tochter baut Radeberger den bundesweiten Marktanteil bei Bier auf mehr als 15 Prozent aus. Gleichzeitig trennt sich Actris auch von den übrigen Getränke-Aktivitäten, um sich künftig auf das Immobiliengeschäft zu konzentrieren. Die Verä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats