Radeberger vor dem Umbruch


LZ-NET/vos. Bei der Radeberger-Gruppe KG stehen erhebliche Veränderungen auf dem Plan. Zum einen geht die Suche nach einem neuen Produktions-, Logistik- und Verwaltungsstandort in Frankfurt und Umgebung weiter, zum anderen steht der Wechsel an der Unternehmensspitze zum 1. April auf der Agenda. Wie die LZ berichtete (Ausgabe 21/08), wird Dr. Albert Christmann als Sprecher der Geschäftsführung Ulrich Kallmeyer ablösen, der noch bis Ende März Geschäftsführungsvorsitzender der Oetker-Biersparte ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats