Fleischbranche bereitet Sorgen


Der Umsatz der 3.285 im Deutschen Raiffeisenverband zusammengeschlossenen Genossenschaften ging 2003 um 2 Prozent auf 37,2 Mrd. Euro zurück. Auch die umsatzstärkste Sparte Warenwirtschaft büßte mit 16,3 Mrd. Euro 2 Prozent des Erlöses ein. In der Vieh- und Fleischwirtschaft waren es preisbedingt sogar minus 4 Prozent. Das seien jedoch, sagte Verbandspräsident Manfred Nüssel am Mittwoch auf der Jahrespressekonferenz des Verbandes in Berlin, gute Ergebnisse angesichts der außergewöhnlichen Vermarktungsbedingungen, der rückläufigen Einkommen in der Landwirtschaft und der in Deutschland nach wie vor schwachen Konjunktur.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats