Nüssel fordert Systemdenken


Für eine geschlossene Wertschöpfungskette mit einem vertraglich gesicherten Qualitätsmanagement unter Einschluss des Handels hat sich jetzt auch der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) ausgesprochen. Wie Präsident Manfred Nüssel, dessen Verband 3 846 Erzeuger-, Verarbeitungs- und Handelsgenossenschaften mit insgesamt 137 000 Beschäftigten vertritt, vergangene Woche auf der Bilanz-Pressekonferenz in Berlin sagte, dürfe eine Neuorientierung der Agrar- und Verbraucherpolitik nicht die Wettbewerbsituation der deutschen Land- und Agrarwirtschaft schwächen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats