Rauchverbot lässt Zigarrenumsatz einbrechen


Das Rauchverbot in Kneipen und Gaststätten hat nach Branchenangaben bereits zu einem Umsatzeinbruch bei Zigarren und Zigarillos geführt. "Dies resultiert in erster Linie aus dem Wegfall hochwertiger Zigarren als Abschluss eines guten Essens im Restaurant", sagte der Geschäftsführer des Bundesverbands des Tabakwaren-Einzelhandels (BTWE), Willy Fischel, der Deutschen Presse- Agentur dpa in Köln. Der Umsatz in diesem Segment ist laut Statistischem Bundesamt im ersten Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 22,9 Prozent auf 151,8 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats