Ravensburger legt leicht zu


Der Spielwarenhersteller Ravensburger hat 2007 vor allem dank reger Inlandsnachfrage weiter leicht zugelegt. Der Anbieter von Spielen, Puzzles sowie Kinder- und Jugendbüchern erzielte einen Überschuss von 25,8 Mio. Euro im Vergleich zu 25,6 Mio. Euro 2006, wie Vorstandssprecher Karsten Schmidt in Stuttgart mitteilte. Der Umsatz erhöhte sich um 1,5 Prozent auf rund 286 Millionen Euro. Im laufenden Geschäftsjahr seien die Erwartungen wegen des Kaufkraftschwunds und gestiegener Rohstoffpreise allerdings gedämpft, sagte Schmidt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats