Rekordgewinn bei Ravensburger


Nach einem Rekordgewinn im vergangenen Jahr will der Spieleverlag Ravensburger weiter in den Stammsitz in Ravensburg investieren. Der deutsche Marktführer bei Spielen sowie Kinder- und Jugendbüchern steigerte seinen Jahresüberschuss um rund 77 Prozent auf 26,3 Mio. Euro. Gründe dafür seien auch Immobilienverkäufe, niedrigere Steuerzahlungen und der günstige Dollarkurs gewesen, teilte der Vorstand der Ravensburger AG in Stuttgart mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats