Reckitt Benckiser profitiert von Erkältungswelle


Die Erkältungswelle in Europa und den USA hat dem britischen Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser zu einem positiven Jahresstart verholfen. Die Erlöse seien auf vergleichbarer Basis um sieben Prozent auf 2,52 Mrd. britische Pfund (2,94 Mrd Euro) gestiegen, teilte der Henkel-Konkurrent mit. Hohe Zuwächse gab es bei Grippe- und Erkältungsmittel. Seine Jahresziele bekräftigte das Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats