Reckitt Benckiser profitiert von Erkältungswelle


Die Erkältungswelle in Europa und den USA hat dem britischen Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser zu einem positiven Jahresstart verholfen. Die Erlöse seien auf vergleichbarer Basis um sieben Prozent auf 2,52 Mrd. britische Pfund (2,94 Mrd Euro) gestiegen, teilte der Henkel-Konkurrent mit. Hohe Zuwächse gab es bei Grippe- und Erkältungsmittel. Seine Jahresziele bekräftigte das Unternehmen. Es will in diesem Jahr den Umsatz um fünf bis sechs Prozent steigern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats