Jahresausblick Reckitt Benckiser wird für 2014 vorsichtiger


LONDON/dpa-AFX. Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser zeigt sich für das Gesamtjahr 2014 vorsichtiger. Vor allem die Geschäfte in Lateinamerika und Asien laufen nicht so gut wie geplant. Der Umsatz werde im laufenden Jahr ohne das Pharmageschäft statt um vier bis fünf Prozent nur um vier Prozent zulegen, sagte Unternehmenschef Rakesh Kapoor laut Mitteilung am Dienstag. Die Marktbedingungen blieben weiterhin schwierig. Im dritten Quartal setzte der Henkel-Konkurrent ohne seine Arzneimittel und bereinigt um Währungseffekte mit 2,4 Mrd. Pfund (rund 3 Mrd. Euro) drei Prozent mehr um als ein Jahr zuvor. Analysten waren im Schnitt von einem höheren Zuwachs ausgegangen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats