Red Bull bandelt mit dem Wetterfrosch an


Der Energy-Drink-Konzern Red Bull festigt sein zweites Standbein als Medienunternehmen. Die Österreicher erwerben 50 Prozent der Ubimet GmbH, dem größten privaten Wetterdienst des Landes. Die Wetterdaten könnten den verschiedenen Medienaktivitäten von Red Bull zugute kommen.
Die geplante Beteiligung geht aus einer Zusammenschlussanmeldung (BWB/Z-1801) hervor, die das Unternehmen am Montag (6.8.) b

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats