Red Bull verkauft weniger


Der Energie-Drink-Produzent Red Bull hat 2009 weltweit etwas weniger von seiner Wachmacher-Limo verkauft als im Jahr zuvor. Der Absatz sei international im vergangenen Jahr um 15 Millionen Dosen auf 3,906 Milliarden Dosen zurückgegangen, teilte das Unternehmen der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit. Da Red Bull nicht börsennotiert ist, muss der Salzburger Konzern seine gesamten Geschäftszahlen nicht veröffentlichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats