Reemtsma verteilt Protestkarten gegen Nichtrauchergesetz


Der Hamburger Tabakkonzern Reemtsma mischt sich mit einer ungewöhnlichen Aktion in die aktuelle Diskussion um den Nichtraucherschutz ein. Das Unternehmen verteilte in Kneipen in drei deutschen Städten insgesamt 150.000 Edgar-Karten, mit denen Raucher ihre Meinung gegenüber den verantwortlichen Ministerpräsidenten oder Bürgermeistern mitteilen können. Begleitet wird die Aktion in Hamburg, Berlin und Stuttgart von einer neuen Werbekampagne der Zigarettenmarke West.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats