Reformhäuser spüren Flaute


Auch die Reformhaus-Branche bleibt von der Umsatzflaute im Handel nicht verschont. Für das erste Quartal 2002 meldet die Neuform Vereinigung Deutscher Reformhäuser für ihre 1.248 Mitglieder ein Minus von 5 Prozent. Insbesondere die Monate Januar und Februar seien schwach gewesen, doch rechnet Neuform-Vorstand Peter Gründken auch für das Gesamtjahr 2002 mit einem Umsatzminus gegenüber 2001. Das vergangene Geschäftsjahr konnten die Reformhäuser und Reformwaren-Depots in Deutschland mit einem Umsatzplus von 6,2 Prozent auf 684 Mio. EUR (64

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats