Regionalfenster wird testweise geöffnet


Das "Regionalfenster", eine vom Bundesverbraucherministerium angestoßene einheitliche Extra-Kennzeichnung für regionale Lebensmittel, soll in Kürze in einem Pilotprojekt unter Realbedingungen getestet werden. Dazu sollen in fünf Regionen jeweils vier Testmärkte aufgebaut werden, teilte das Ministerium am Freitag (2.11.) mit.
Das von Verbraucherministerin Ilse Aigner auf der Grünen Woche erstmals

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats