Reh Kendermann hält Umsatz stabil


Die Weinkellerei Reh Kendermann in Bingen hält im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 mit 79,1 Mio. Euro ihren Umsatz stabil. Allerdings musste ein Minus von 4 Prozent beim Absatz hingenommen werden, da im Inland auf einige Handelsmarkengeschäfte verzichtet wurde, heißt es zur Begründung vom Unternehmen. Erfreulich entwickelte sich das Exportgeschäft mit einem Mengeplus von 4 Prozent. Umsatztreiber sei hier nach wie vor Black Tower.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats