Reh Kendermann verliert beim Umsatz


Die Weinkellerei Reh Kendermann in Bingen konnte im Geschäftsjahr 2008/2009 im Inland ihren Umsatz um 16 Prozent steigern. Aufgrund von Verlusten im Export (minus 9 Prozent) musste die Kellerei nach eigenen Angaben allerdings beim Gesamtumsatz einen Rückgang von 1,8 Prozent auf 82 Mio. Euro hinnehmen. Vor allem die Marke Kendermanns konnte mit einem Plus von knapp 14 Prozent ihren Absatz deutlich steigern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats