"Der WPR-Markt ist sehr stark preisgetrieben"


Das Geschäft mit Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln bereitet den Markenherstellern auch in den ersten Monaten des laufenden Jahres nur wenig Freude. Der Markt wird durch Preiskämpfe bestimmt; sich dem Werteverfall entgegenzustemmen, scheint bislang wenig erfolgreich. "Der Markt ist sehr stark preisgetrieben," beschreibt Lever Fabergé-Vertriebsdirektor Arne Kirchem den immer rapideren Werteverfall im Geschäft mit Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln (WPR).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats