Remy Cointreau bricht beim Gewinn ein


Der französische Cognac-Hersteller Remy Cointreau S.A. musste im angelaufenen Geschäftsjahr aufgrund von Goodwill-Abschreibungen einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen. Wie es heißt, lag der Nettogewinn bei 24,2 Mio. Euro, nach 76 Mio. Euro im Vorjahr. Dabei belasteten Abschreibungen in Höhe von 52,3 Mio. Euro das Ergebnis. Der operative Gewinn lag mit 168 Mio. Euro um 3,3 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres (174 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats