Kursabsturz bei Remy Cointreau


Als erster unter den Herstellern international bekannter französischer Luxusmarken hat der Spirituosen- und Weingkonzern Remy Cointreau seine Aktionäre auf einen möglichen Gewinnrückgang im Zuge der jüngsten Attentate in den USA vorbereitet. Dies führte zu einem dramatischen Kurssturz. Auf die Gewinnwarnung von Konzernchefin Dominique Heriard-Dubreuil reagierte die Pariser Börse daraufhin mit einem Kurseinbruch von 26,85 Prozent, wie die Wirtschafts- und Finanzzeitung Les Echos meldete.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats