Remy Cointreau setzt weniger um


Der französische Spirituosenhersteller Remy Cointreau S.A. hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang auf 604,5 Mio. Euro hinnehmen müssen. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahreswert einem Minus von 4,2 Prozent. Auf vergleichbarer Basis verzeichnete der Konzern einen organischen Umsatzrückgang von 1,0 Prozent. Besonders schwach zeigten sich die Absatzmärkte in den USA sowie in Russland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats