Rewe zentralisiert Datenverwaltung


Die Kölner Rewe-Gruppe führt ihre Datenverwaltungen zusammen. Als Folge wird die im hessischen Rosbach ansässige Informations-Systeme GmbH bis Ende des Jahres aufgelöst. Die betroffenen 95 Arbeitsplätze sollen zum 1. Januar 2001 in einem neuen Rechenzentrum in Köln-Porz mit denen der Kölner EDV-Spezialisten zusammengelegt werden. In Rosbach bleiben dagegen 55 Mitarbeiter der sogenannten Warenwirtschaftlichen Anwendungsentwicklung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats