"Hauen und Stechen unter der Gürtellinie"


Die Unruhe in der Rewe-Niederlassung Eching wächst. Schon zum 1. Oktober dieses Jahres soll der komplette eigene Fuhrpark durch Spediteure ersetzt werden. "Es gibt keine Kompromissbereitschaft, das Ziel heißt Outsourcing", erklärte Georg Wäsler, für Eching zuständiger Gewerkschaftsvertreter der HBV. Begründung für diese Maßnahme sei die Konzentration auf das Kerngeschäft. Es gebe daher keine Chance, den eigenen Fuhrpark zu optimieren und so zu erhalten, obwohl dieser von der Kostenstruktur im Durchschnitt der Niederlassungen liege, erklärte der HBV-Mann weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats