Rewe bekräftigt nochmals Interesse an Thomas Cook


Der Kölner Rewe-Konzern bestätigt nochmals sein prinzipielles Interesse an der Arcandor-Reisetochter Thomas Cook. Wie es heißt, gibt es aber keine konkreten Gespräche. Im Reisemarkt würden sich die beiden Touristik-Sparten - die Rewe als Nummer drei und Thomas Cook als Nummer zwei im Markt - gut ergänzen. Derzeit wird Thomas Cook an der Böse mit 1,92 Mrd. Euro gehandelt. Arcandor hält an dem Reiseveranstalter 52 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats