Rewe geht über die Dörfer


LZ|NET. An den Farben muss es nicht scheitern: Der Rewe-Dicounter Penny kommt rot-gelb daher. Pick Pay mischt zur gleichen Kombination lediglich die Farbe Weiß. Im übrigen haben die beiden Vertriebslinien nicht viel gemeinsam. Pick Pay in drei verschiedenen Varianten Es beginnt schon beim Geschäftsmodell. Penny ist ein reines Filialkonzept. Pick Pay-Läden gibt es in drei verschiedenen Varianten: Als regiebetriebene Pick Pay-Discounter und -Märkte sowie im Franchise-System als Pick Pay-Partner.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats