Rewe feilt am Markenauftritt


LZ|NET. Die Rewe überarbeitet ihr Markenprofil. Vorstand Stephan Fanderl will die Zahl der Eigenmarken von 40 auf rund 20 reduzieren und plant die Einführung einer Premiummarke. Nach dem Streit an der Rewe-Spitze und dem vorzeitigen Ausscheiden des Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Burghard in der vergangenen Woche will sich die Rewe wieder voll auf den Reformprozess konzentrieren. Im Supermarktgeschäft hat die Handelsgruppe ihre größte Baustelle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats