Rewe und Marktkauf geben Haushaltskarte auf


Die Handelskonzerne Rewe sowie die Edeka-Tochter Marktkauf geben ihre Haushaltskarte auf. Bei Rewe könnten die 3,5 Millionen Inhaber der Gewinnspiel-Karte noch bis Ende Oktober an der Lotterie teilnehmen und so Preisnachlässe bei Partner-Unternehmen erzielen. Die Karte werde im Zusammenhang mit dem "Big Bang" eingestellt. Es werde aber überlegt, ab nächstem Jahr eine neue Karte herauszugeben, heißt es aus dem Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats