Rewe will Rubel rollen lassen


Mit dem Einstieg in Russland hatte sich die Rewe-Gruppe Zeit gelassen. Jetzt aber werden die Marta-Märkte in Moskau zügig auf das Billa-Konzept umgestellt. Ende 2005 soll die Entscheidung über die Expansion in weitere russische Regionen erfolgen. Bis dahin gilt es viel zu lernen. Die Logistik beispielsweise ist derzeit noch weit von westlichem Standard entfernt. Bis zu 500 Mio. Dollar will die Rewe-Gruppe in drei bis fünf Jahren in Russland investieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats