Gentechnikfrei Rewe weist Kritik an Pro Planet zurück


Der Kölner Handelskonzern Rewe weist die Kritik des Deutschen Tierschutzbundes an ihrem Pro-Planet-Label zurück. Das Label stehe lediglich dafür, dass die Hähnchen, die als Hähnchenfleischprodukte über die Marken Mühlenhof bei Penny und Wilhelm Brandenburg bei Rewe verkauft werden, nur Futter erhalten, das nicht gentechnisch verändert wurde. Der Deutsche Tierschutzverbund kritisiert, dass Verbraucher sich nicht sicher sein könnten, dass sich in der Verpackung auch tatsächlich ein Produkt befinde, das von einem Masthuhn aus einem "Pro Planet"-Stall stamme. "Gemeinsa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats