R.J. Reynolds gibt erneut Gewinnwarnung


Die R.J. Reynolds Tobacco Holdings Inc, Winston-Salem, hat mit Verweis auf den erhöhten Wettbewerb bei den niedrigpreisigen Zigaretten ihre Prognose zum Betriebsergebnis 2002 erneut gesenkt. Der US-Tabakkonzern geht jetzt von einem operativen Gewinn von 1,0 Mrd bis 1,01 Mrd USD oder 6,05 bis 6,10 USD je Aktie aus, wie er mitteilte. Zuvor war die Spanne mit 1,0 Mrd bis 1,05 Mrd USD bzw 6,05 bis 6,40 USD je Aktie angegeben worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats