Reynolds ist guter Dinge


LZ|NET. Der US-Tabakkonzern Reynolds American Inc. (RAI), der aus der Fusion der R.J. Reynolds Tobacco Co. mit der Brown & Williamson Tobacco Corp. hervorging, meldete, dass er im Gesamtjahr 2004 einen Gewinn von 5,75 bis 6,05 US-Dollar pro Aktie erwartet. Analysten prognostizieren ein EPS-Ergebnis von 5,92 Dollar. Der zweitgrößte US-Zigarettenhersteller, der Ende Juli durch die Zusammenlegung der US-Sparten der R.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats