R.J. Reynolds rutscht in Verlustzone


Der US-Tabak-Konzern R.J. Reynolds Tobacco Holding Corp, Winston-Salem, musste 2002 Verluste in Höhe von 44 Mio. USD hinnehmen. Im Jahr zuvor wurde noch ein Gewinn von 435 Mio. USD erwirtschaftet. Der Umsatz ging um 1 Prozent auf 6,2 Mrd. USD zurück. J. Reynolds rechnet im 1. Qu 2003 mit Halbierung des Gewinns Das Unternehmen rechnet im ersten Quartal 2003 mit einem Rückgang des Gewinns je Aktie auf 0,70 bis 0,95 USD nach 1,79 USD im Vorjahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats