Reynolds: Stellenabbau


Reynolds International baut Stellen ab Rückstellung von 310 Mio. US-Dollar für Restrukturierungsmaßnahmen außerhalb den USA gebildet / Von Klaus Drohner Der Zigaretten- und Nahrungsmittelkonzern RJR Nabisco Holdings hat weitgehende Restrukturierungsmaßnahmen für das unter R.J. Reynolds International firmierende internationale Zigarettengeschäft angekündigt. Betroffen davon ist auch die deutsche Tochtergesellschaft in Köln.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats