Kontrollkosten werden zum Zankapfel


Die Einführung der obligatorischen Rindfleischetikettierung in Deutschland zum 1. September dieses Jahres könnte an den Überwachungskosten scheitern. Auf EU-Ebene ist eine Diskussion um die verpflichtende Angabe der Tierkategorie in Gang gekommen. Weder der Bund noch die Länder sind willens, für den enormen Kontrollaufwand zu zahlen. Zugleich lehnt die Wirtschaft zusätzliche Gebühren für staatliche Stichproben ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats