Rindfleisch aus Argentinien fehlt


LZ|NET. Die Preise für argentinisches Rindfleisch steigen immer weiter an, weil die Ware knapp ist. Das lässt auch die Edelteile deutscher Tiere wie Filet und Roastbeef teurer werden.
Die Kunden der Dohle-Handelsgruppe konnten sich vor Ostern freuen. Ihnen wurde bestes argentinisches Rindfleisch teilweise knapp 30 Prozent unter dem Normalpreis angeboten: Schmorbraten und Gulasch für 7,99 Euro/kg

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats