Rioja-Ernte ein Viertel kleiner


Im bedeutendsten spanischen Weinanbaugebiet Rioja wird die kleinste Ernte seit zehn Jahren gemeldet: 284 000 t oder 5 116 kg je ha, das ist fast ein Viertel weniger als im Vorjahr. Die Erzeugung an Qualitätswein (DOCG) dürfte voraussichtlich knapp unter 200 Mio. l liegen, prognostiziert der regionale Weinkontrollrat (Consejo Regulador). Die ungünstige Witterung führte zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen, in qualitativer wie quantitativer Hinsicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats